Close

Noch kein Mitglied? Jetzt registrieren und loslegen.

lock and key

Melden Sie sich am System an.

Account Login

Passwort vergessen?

Friedensplakatwettbewerb 2011/2012

20 Nov Presse | Kommentare deaktiviert für Friedensplakatwettbewerb 2011/2012
Friedensplakatwettbewerb 2011/2012
 

Die Teilnahme im Distrikt BN am Friedensplakatwettbewerb 2011-12 übertraf in diesem Jahr die Erwartungen. Insgesamt 16 Clubs haben sich an der Aktion beteiligt und 28 Plakate wurden zur Distrikt-Ausscheidung weitergeleitet.
Mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler aus Nordbayern beteiligten sich und fertigten Plakate zum Thema „Kinder kennen Frieden“ an. Das Thema wird von Lions International zentral vorgegeben, jährlich beteiligen sich daran über 300.000 Kinder und Jugendliche. Unterstützt werden sie von den örtlichen Lions Clubs. Jeder Club hat ein Siegerplakat für die Distrikt-Endrunde ausgewählt, einige Clubs haben auch mehrere Schulen gesponsert und deshalb mehrere Plakate eingereicht.
Eine Distrikt-Jury wählte am 20. November 2011 in Bad Königshofen das Siegerplakat des Distrikts Bayern-Nord aus. Neben Governor Thomas Drehsen und der Kabinettsbeauftragten Brigitte Schmidt begutachteten der Kunsterzieher Georg Seifried, Münnerstadt, und der Leiter des Museums „Schranne“ in Bad Königshofen, Andreas Rottmann die Bilder.
Die 12jährige Sophie Hippler aus Bad Kissingen gestaltete das Plakat, das den Sieg davontrug. Eingereicht hat das Plakat der LC Bad Kissingen. Herzlichen Glückwunsch!


Die Jury zu dem Plakat: „Das Plakat hat das Thema „Kinder kennen Frieden“ besonders lebendig interpretiert. Es ist sehr gut gearbeitet und überzeugt durch eine gelungene Raumaufteilung und eine klare Aussage.“
Dieses Plakat vertritt den Distrikt BN in der Endrunde des MD 111-Deutschland. Das deutsche Siegerplakat wird im Dezember bekannt gegeben, das internationale voraussichtlich im Februar.
Da die Bilder der letzten Runde sich alle durch große Qualität auszeichneten, wurden zusätzlich noch drei Buchpreise vergeben. Diese erhalten Chiara Frinke (LC Bamberg), Lukas Schuler (LC Bad Königshofen) und Julian Rössler (LC Marktheidenfeld-Laurentius).
Ein herzliches Danke an die beteiligten Clubs, insbesondere die Clubbeauftragten, an die Lehrkräfte, die den Wettbewerb betreut haben, und an alle Kinder, die Bilder dafür angefertigt haben!