Close

Noch kein Mitglied? Jetzt registrieren und loslegen.

lock and key

Melden Sie sich am System an.

Account Login

Passwort vergessen?

Main-Echo: Lions Club Aschaffenburg Schöntal kocht für wohltätige Zwecke

15 Apr Presse | Kommentare deaktiviert für Main-Echo: Lions Club Aschaffenburg Schöntal kocht für wohltätige Zwecke
Main-Echo: Lions Club Aschaffenburg Schöntal kocht für wohltätige Zwecke
 

Lions Club Aschaffenburg Schöntal kocht für wohltätige Zwecke

Spenden für die Johannes  de la Salle Schule und Leuchtende Kinderaugen

 

Aschaffenburg. Der Lions Club veranstaltete am diesjährigen Valentinstag im Küchen-Studio Adrian Aschaffenburg zum zweiten mal mit Erfolg ein Charity-Dinner zugunsten wohltätiger Zwecke. Tatkräftigen Unterstützung fanden die Lions durch die Kochschüler der Johannes de la Salle Schule in Aschaffenburg mit Ihrem Lehrer Bernd Kolb. Das Motto von Lions International „WE SERVE“ nahmen die 28 Mitglieder des Lions Club wörtlich und bedienten an diesem Abend ihre 110 begeisterten Gäste. Fazit des gelungenen Abends: Als Osterüberraschung konnten jetzt 3.000 Euro an die Johannes de la Salle Schule übergeben werden. Weitere 3.000 Euro wurden dem Projekt „Leuchtende Kinderaugen“ unter der Leitung von Timo Bioeber gespendet. Hier werden Geburtstagsgeschenke oder Weihnachtsgeschenke für Kinder besorgt, die sonst kein Geschenk bekommen würden, Sportvereinspatenschaften übernommen, um Kindern den Eintritt in einen Sportverein zu ermöglichen und sterbenskranken Kindern ein letzter Wunsch erfüllt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Markus Kammann, Activity-Beauftragter Lions Club Aschaffenburg Schöntal, Timo Bieber, Projektleiter „Leuchtende Kinderaugen“ und Bettina Meyer, Präsidentin Lions Club Aschaffenburg Schöntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernd Kolb und Bettina Meyer (Mitte) und Markus Kammann Activity-Beauftragter Lions Club Aschaffenburg Schöntal (re.) übergeben die Spenden an die Johannes el la Salle Schule.